Vorsorgeuntersuchungen bei Jungen und Männern

Du wirst dich vielleicht fragen, warum wir in Bezug auf Vorsorgeuntersuchungen speziell Cis-Männer ansprechen. Ganz einfach: biologische Männer (Cis-Männer) als „starkes Geschlecht“ leben eher an ihrem körperlichen und psychischen Limit und betreiben Raubbau an ihrer Gesundheit – und das im Normalfall alles ohne regelmäßige Checkups bei Ärzt*innen. Warum leben Männer fünf Jahre kürzer als Frauen? Ein Grund dafür könnte sein, dass Mädchen und Frauen regelmäßig zu Frauenärzt*innen gehen, Früherkennungsuntersuchungen machen lassen und mehr auf ihre Gesundheit achten. Wir möchten euch speziell darauf aufmerksam machen, wann Jungs und Männer zur Vorsorgeuntersuchungen gehen sollten, welche Ärzt*innen in Frage kommen und was sie vielleicht auch selbst tun können. Den Schwerpunkt haben wir auf die sexuelle Gesundheit gerichtet.

Übrigens: Falls du als Nutzer*in Anregungen und Ergänzungen bzw. auch für nicht Cis-Männer Ideen und Vorschläge für eine individuelle Vorsorge hast, dann melde dich bei den PoppPiraten*innen.

de German
X