Seite wählen

Fachbezeichnung für eine Verengung oder Nichtlösung der Vorhaut vom Penis. Sollte sich die Vorhaut nach dem 3. Lebensjahr nicht lösen, ist es ratsam gemeinsam mit einem Facharzt zu besprechen, ob eine teilweise oder völlige Beschneidung vorgenommen werden muss. Bei einer Verengung reicht manchmal schon eine Dehnung der Vorhaut.

Sollte die Phimose nicht behandelt werden, können sich teilweise schmerzhafte Probleme in der Pubertät ergeben, z.B. bei der Errektion des Penis, die Vorhaut beim Sex lässt sich nicht zurückziehen und das Smegma, welches sich unter der Vorhaut bildet, lässt sich nicht entfernen (Intimhygiene).

de German
X